Planspiel Zusammenarbeiten und Kommunizieren in interkulturellen Teams

Geschrieben am 23.02.2018


Kulturell geprägte jeweils als angemessen geltende Verhaltensweisen sind dem Einzelnen zumeist selbstverständlich, bzw. unbewusst.

Auch in internationalen Firmen, spielen die daraus abgeleiteten kulturell geprägten Vorstellungen der Beschäftigten eine große Rolle. In vielen Situationen prallen unausgesprochenen Erwartungen ungebremst und unreflektiert aufeinander.

Um derartige Herausforderungen zu lösen, bedarf es mehr als guten Willens oder Toleranz. Inter-/ transkulturelle Kompetenz verbessert nachweislich das miteinander Handeln!

Bei diesem Planspiel erleben sich die Teilnehmer in „kulturell geprägten Firmenstrukturen“ in verschiedenen Funktionen. Die dabei gewonnenen persönlichen Erfahrungen schärfen das Bewusstsein und verändern!